Bei den heutigen Wahlen hat die SP Graubünden die Sensation geschafft. Wir haben der SVP einen Nationalratssitz abgejagt und stellen nun zwei NationalrätInnen. Mit Sandra Locher Benguerel und Jon Pult schicken wir unsere beiden Besten nach Bern.

Dieser Coup war möglich dank dem unglaublichen Engagement unserer KandidatInnen und unserem Wahlteam. Entscheidend aber waren unsere Freiwilligen. Ihr Einsatz für unsere Kampagne für Klima und Fortschritt war beispiellos. Dank euch haben wir die Wahlen gewonnen. Und selbstverständlich: Ohne Geld funktioniert keine Wahlkampagne. Ob SpenderInnen, Freiwillige, Wahlteam oder KandidatInnen – wir sagen einfach: Danke!

Mehr