Lesung mit Martin Leidenfrost , «Expedition Europa»
Kabinett der Visionäre, Chur, Freitag, 9.9.2016, 20:00

„Expedition Europa“ heisst die Kolumne von Martin Leidenfrost, die unter anderem in der Südostschweiz erscheint. Jede Woche berichtet der Österreicher aus einer anderen Ecke Europas; von Bivio über Brüssel, von Schottland bis Montenegro. Was hält Europa zusammen, wo driftet es auseinander? Nach dem Brexit ein topaktuelles Thema.

Martin Leidenfrost, der 10 europäische Sprachen spricht, liest am Freitag, 9.9.2016 um 20:00 Uhr auf Einladung der SP Graubünden im Kabinett der Visionäre an der Sägenstrasse 75 in Chur.

Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei.